Vereinigte Volksbank Münster präsentiert beim Stadtfest:

voice-of-muensterland

volksbank_muenster

Nach dem tollen Erfolg des ersten Voice of Münsterland Contests 2015 gibt es eine Neuauflage auf dem Stadtfest 2016

Der Sonntagabend auf dem Domplatz beginnt mit dem Finale des von der Volksbank Münster ermöglichten Voice of Münsterland Contests. Talentierte Sängerinnen und Sänger, die im Münsterland wohnen oder arbeiten, können sich ab sofort und noch bis zum 1.Juli hier an dieser Stelle informieren und bewerben. Der Gewinner dieses Publikumswettbewerbes erhält, neben Ruhm und Ehre, eine Flugreise für 2 Personen mit Turkish Airlines ab FMO, die neben einem Verwöhn Programm in der weltgrößten und luxuriösen Flughafenlounge der Welt auch 2 Hotelübernachtungen enthält.

 

>> ANMELDUNG ZUR TEILNAHME: WEITER UNTEN AUF DIESER SEITE <<

 

Den  Titel des von der Vereinigten Volksbank Münster geförderten Gesangwettbewerbes “ Voice of Münsterland“ im letzten Jahr teilen sich gleich zwei Münsteraner Gesangstalente: die 22jährige Natalie Handwerk und die 18-jährige Rieke Schröder. Sie tragen den Titel „Voice of Münsterland“ und teilen sich so die „Stimme des Münsterlandes“. Moderator Ekki Kurz und Organisatorin Ana Voogd hatten trotz zweimaliger Klatschproben keine klare Mehrheit für eine der Sängerinnen ausmachen können.
Spontan erntete Thomas Jakoby, Vorstandsmitglied der Vereinigten Volksbank Münster, Riesenapplaus, als er Natalie Handwerk und Rieke Schröder zu gemeinsamen Siegern ernannte und ihnen Preis und Urkunde danach überreichte.

 

Beim Finale war auch der 28-jährige Münsteraner Helmut Dahlhaus dabei. Die drei Finalisten stellten sich dem Publikum vor dem Dom mit jeweils einem Lied vor.

Alle drei Finalisten machten deutlich, auf welch hohem Niveau bereits die Premiere des „Voice of Münsterland“ stand. „Hier eine Entscheidung zu treffen ist nicht einfach,“ stellte Ekki Kurz bereits vor dem Finale fest.
Moderator Ekki Kurz ließ die Zuschauer danach durch Klatschen entscheiden. Deutlich war der Vorsprung der jungen Sängerinnen. So musste sich Helmut Dahlhaus nach seinem Lied „Bye Bye“ mit dem dritten Platz begnügen. Dann wurde noch einmal geklatscht und gemessen: Die Verantwortlichen auf der Bühne stellten keinen echten Unterschied fest. Nochmaliges Klatschen half nicht weiter. Volksbank-Vorstand Thomas Jakoby beendete schließlich das Finale und kürte beide Sängerinnen zu Siegern; der Beifall aller rund 3.000 Zuschauer war ihm sicher. Strahlende Augen bei Rieke Schröder und Natalie Handwerk

Dem Gewinner winkt ein Fluggutschein für 2 Personen gesponsort von Turkish Airlines sowie ein Hotelgutschein für 2 Übernachtungen.

Weitere Informationen zu unserem Presenting Partner Turkish Airlines finden Sie hier …

Die Übernachtungsgutscheine werden von der Reiseagentur Meimberg zur Verfügung gestellt, die mit über 13 Reisebüros in Münster und im Münsterland vertreten ist.

Weitere Infos zu Meimberg finden Sie hier…

turkish_airlines
meimberg
Bild_Stadtfest_Voice of Münsterlnd

Powered by

ms4life

Vielen Dank für alle Interessierten und Bewerber des Voice of Münsterland-Contests. Die maximale Teilnehmerzahl wurde erreicht, ein Bewerben ist leider nicht mehr möglich. Allen Teilnehmern viel Erfolg beim diesjährigen Voice of Münsterland-Contest!